Unfall I - Fünf Verletzte auf Chemnitzer Straße

Grünhainichen.

Fünf Verletzte und 20.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls in Grünhainichen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 65Jahre alter Taxifahrer am Freitag kurz vor 17 Uhr mit seinem Taxi auf der Chemnitzer Straße unterwegs und hatte offenbar eine entgegenkommende 56 Jahre alte Fußgängerin sehr spät erkannt, die den Angaben zufolge ordnungsgemäß am linken Fahrbahnrand Richtung Waldkirchen gelaufen war. Die Frau blieb laut Polizei stehen, als das Taxi sich näherte, und sprang schließlich in den Straßengraben. Beim Ausweichen stieß das Taxi mit dem entgegenkommenden Opel eines 23-Jährigen zusammen. Der Opel geriet ins Schleudern und erfasste einen 46-jährigen Motorradfahrer. 200 Meter weiter kam das Taxi in einer Kurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Taxifahrer, sein 61 Jahre alter Fahrgast, der Motorradfahrer und die Fußgängerin wurden schwer verletzt. Der Opel-Fahrer verletzte sich leicht. (röpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...