Zschopauer Lesebox wieder geöffnet

Zschopau.

Seit Freitagmittag ist die Zschopauer Lesebox am Schloss Wildeck wieder geöffnet. "Es wurde eine neue Scheibe eingesetzt, nachdem die vorherige am Pfingstsonntag eingeschlagen worden war", berichtet Silke Dost, die Leiterin der Zschopauer Stadtbibliothek. Beim abendlichen Rundgang hatten Mitarbeiter der Stadt damals die Sachbeschädigung bemerkt, was zu einer Anzeige bei der Polizei und nun auch zur Reparatur führte. Allerdings stellt dieses Vorkommnis eine Ausnahme dar, wie Silke Dost betont. Sonst habe es keinerlei Zwischenfälle an der umgebauten ehemaligen Telefonzelle gegeben, die sich sogar ausgesprochen großer Beliebtheit erfreut: "Wir konnten zeitweise aus der Bibliothek gar keine Bücher hinbringen, weil sie immer so voll war." 200 bis 300 Exemplare befinden sich in der Lesebox, die nun wieder täglich bis 18 Uhr für den Büchertausch nutzbar ist. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...