15-jähriger Mopedfahrer stirbt

Penig.

Nach einem Unfall mit seinem Moped ist am Samstag ein 15-Jähriger in Wernsdorf bei Penig gestorben. Der Jugendliche war gegen 15 Uhr aus zunächst unbekannter Ursache am Zeisig mit seinem Kleinkraftrad von der Straße abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag informierte, erlag der Mopedfahrer wenig später seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfallgeschehens, insbesondere nach einer älteren Frau und einem älteren Mann, die sich zum Unfallzeitpunkt mit E-Bikes am Unfallort befunden haben sollen. Hinweise nimmt die Verkehrspolizei in Chemnitz unter Ruf 0371 87400 entgegen. (acr/dpa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.