Regen und Wärme: Pegel steigen an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Flöha.

Schneeschmelze und Regen haben zum Wochenende hin die Wasserstände im Kreis ansteigen lassen. Der Pegel der Flöha an der Messstelle in Flöha erreichte am Samstagabend 150 Zentimeter, die Alarmstufe 1 wäre hier bei 240 Zentimeter erreicht. Am Pegel der Zwickauer Mulde in Wechselburg betrug der Höchststand am Samstagmittag 186 Zentimeter, die erste Alarmstufe liegt hier bei 250 Zentimeter. Bislang zeigen sich jedoch alle Werte noch im grünen Bereich, so auch andere Pegelstände an Zwickauer und Freiberger Mulde, an Zschopau, Flöha und Striegis. (fmu/hö)

Einen Überblick über aktuelle Pegelstände bietet die Seite:

freiepresse.de/service/hochwasser

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.