Windpark soll wachsen

Weißenborn.

Dem Landratsamt Mittelsachsen liegt der Vorbescheidantrag für die Errichtung und den Betrieb von acht Windenergieanlagen auf der Gemarkung Müdisdorf, Weigmannsdorf und Berthelsdorf vor. Die Windpark Weißenborn-Lichtenberg GmbH, die den Park betreibt, will Altanlagen durch neue, höhere, leistungsfähigere Anlagen ersetzen. Erstmals wurde zur Gemeinderatssitzung am 28. Oktober öffentlich dazu informiert. In der Sitzung kommenden Mittwoch beraten die Weißenborner Räte, was sie von den Plänen halten und ob die Gemeinde ihr Einvernehmen erteilen sollte. Auf der Agenda steht zudem die Billigung des Entwurfs zur Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Lichtenberg-Weißenborn. Auch der Neubau eines Kinderkrippengebäudes in Weißenborn steht zur Diskussion. ( cor)

Die Sitzung findet am 9. Dezember um 19 Uhr im Bunten Würfel Weißenborn statt.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.