Diese Themen haben im Februar in Mittelsachsen am meisten interessiert

Mittelsachsen blickt zurück auf den Februar 2020: Artikel über leere Regale bei Edeka, einen Unfall mit mehreren Verletzten und einen von der Polizei ignorierten Notruf waren die meistgelesenen in der Region auf freiepresse.de. Damit Sie nichts verpassen, finden Sie hier noch einmal alle Beiträge zum Nachlesen.


Leere Regale bei Edeka: IT-Problem behoben (FP+)

Ein Systemabsturz im Berbersdorfer Zentrallager hatte Lieferprobleme in Mittelsachsen, im Erzgebirgskreis und in Chemnitz zur Folge >>Zum Artikel


Unfall auf B173: Mehrere Verletzte

Am 7. Februar ist es auf der B 173 bei Kleinschirma zu einem schweren Unfall gekommen. >>Zum Artikel


Polizei lässt Hilferuf aus Einkaufsmarkt links liegen (FP+)

Jemand ist in Not und ruft die Polizei. Doch die amüsiert sich über den Anruf und schickt keine Streife. Scheint unglaublich. Doch so ist es in Frankenberg passiert. >>Zum Artikel


Garagenbrand in Freiberg greift auf Wohnhaus über - Vier Menschen im Krankenhaus

Am Rosenmontag sind an der Silberhofstraße in Freiberg eine Garage und ein Wohnhaus abgebrannt. >>Zum Artikel


Uwe Steimle hat Heimspiel im vollen Tivoli

Mit seinem Programm "Zeit heilt alle Wunder" hat Kabarettist Uwe Steimle Anfang Februar ein Gastspiel im ausverkauften Konzert- und Ballhaus Tivoli in Freiberg gegeben. >>Zum Artikel


Rätselraten um Blitzer an der B101 (FP+)

Ein Görlitzer sagt, im Dezember stand kein Tempo-50-Schild nach der Autobahnabfahrt Siebenlehn in Richtung Freiberg. Das Landratsamt sieht das anders. Allerdings: Der Mann musste nicht zahlen. >>Zum Artikel


Sturm lässt Bäume stürzen: Erzgebirge teils abgeschnitten

Sturmtief Sabine hat auch Mittelsachsen nicht verschont. >>Zum Artikel


Hilfswelle für die Brandopfer von Brand-Erbisdorf (FP+)

Ein Großbrand hat Mitte Februar Mittelsachsen erschüttert. 21 Menschen werden obdachlos - doch Mittelsachsen rückt zusammen. >>Zum Artikel

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.