Einbrecher suchen Gartenkolonie heim

Penig.

Kriminelle haben jetzt in einer Kleingartenanlage in Penig ihr Unwesen getrieben. In drei Gärten der an der Dittmannsdorfer Straße gelegenen Kolonie brachen sie Lauben auf und stahlen daraus diverse Werkzeuge, Elektronikgeräte sowie ein Elektrofahrrad. Den Wert der Beute bezifferte die Polizei mit etwas mehr als 3200 Euro. Außerdem richteten die Kriminellen einen Schaden in Höhe von gut 100 Euro an. Die Tat hat sich nach Angaben eines Polizeisprechers vom Wochenende zwischen dem 11. und 18. Dezember ereignet. (acr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.