Ferkeltaxi - Triebwagen fährt ins Braunkohlerevier

Freiberg/Oederan.

Die Traditionsgemeinschaft Ferkeltaxi lädt für den 8.September zu einer Fahrt mit dem historischen Triebwagen von Chemnitz über Flöha, Oederan und Freiberg sowie Dresden-Neustadt ins Lausitzer Braunkohlerevier ein, teilt der Veranstalter mit. Laut Verein können die Teilnehmer dort an einer Besichtigung entweder des Tagebaugeländes Welzow-Süd oder des Braunkohlenkraftwerks "Schwarze Pumpe" teilnehmen. Abfahrt ab Chemnitz Hauptbahnhof ist 6.30 Uhr, ab Flöha 6.54Uhr, ab Oederan 7.02Uhr und ab Freiberg 7.18 Uhr. Die Rückkehr ist in Freiberg gegen 18.35Uhr, in Oederan gegen 18.50 Uhr, in Flöha gegen 18.57 Uhr und in Chemnitz gegen 19.30 Uhr geplant. Die Teilnahme kostet ab Chemnitz, Flöha und Oederan 68, ermäßigt 48Euro. Eine Familienkarte für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet 190Euro. Im Preis inbegriffen ist laut Veranstalter ein warmes Essen. Eine Voranmeldung ist allerdings notwendig. (röpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...