Feuerwehr darf bei Pyral wieder löschen

Mittweida.

Nachdem das Landratsamt Mittelsachsen der Firma Pyral den Betrieb in Lauenhain wieder erlaubt hat, darf auch die Mittweidaer Feuerwehr wieder uneingeschränkt auf dem Gelände löschen. Das gab Oberbürgermeister Ralf Schreiber (CDU) bekannt. Die Statik einer Halle auf dem Gelände im Mittweidaer Ortsteil sei überprüft worden. "Damit kann nicht mehr von einer Vorschädigung ausgegangen werden", so der OB. Er hatte zuvor die Einsatzkräfte angewiesen, bei einem Feuer nicht in der Halle zu löschen, weil das Risiko eines Einsturzes zu groß sei. Das Hallendach war bei einem Großbrand im August 2019 teils eingestürzt. Die ursprüngliche Anordnung werde in dieser Woche gegenüber den Mittweidaer Wehren schriftlich aufgehoben, so Schreiber. (lkb)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.