Kirchgemeinde geht neue Wege

Striegistal.

Die Marienkirchgemeinde Striegistal möchte mit einem neuen Gottesdienstformat mehr Menschen erreichen. Nach Angaben von Pfarrer Jörg Matthies fällt der Startschuss am 8. September, 10 Uhr, in der Kirche Etzdorf. In einfacher Form mit neuen oder neu arrangierten Liedern soll der Gottesdienst auch jene anlocken, die die Kirche sonst nur selten besuchen oder mit den traditionellen Formen nicht viel anfangen können. Am 8. September soll laut Matthies eine Band mit Musikern aus der Region den Gottesdienst begleiten. Predigen wird er selber. Für Kinder wird zudem ein Kindergottesdienst angeboten. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...