Mopedfahrer bei Unfall verletzt

Hainichen.

Zwei Jugendliche sind mit ihren Mopeds zusammengestoßen und haben sich bei den folgenden Stürzen verletzt. Das teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz mit. Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 11 Uhr in Haichen. Den Angaben zufolge hielt der 17-jährige Fahrer eines Mopeds der Marke Simson auf der Gellertstraße in Höhe der Einmündung Am Bad verkehrsbedingt an. Der nachfolgende 16-jährige, ebenfalls auf einer Simson unterwegs, konnte offenbar nicht rechtzeitig bremsen und fuhr auf das haltende Moped auf. Beide Jugendliche stürzten, wobei sich der 16-Jährige schwere, der 17-Jährige leichte Verletzungen zuzog. Laut Polizei entstand Sachschaden von etwa 300 Euro. (bp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...