Schwimmerbecken erhält gelbe Folie

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hainichen.

So eine Entscheidung hat der Stadtrat Hainichen noch nie getroffen: Zur jüngsten Sitzung durften die Räte entscheiden, welche Farbe die Folie im Freibad haben soll. Die Mehrheit votierte für Gelb, einige stimmten für Blau, niemand für Grau. "Mit der gelben Auskleidung sieht das Wasser bei Sonnenschein türkis aus", erklärte Thomas Böhme, Leiter des Bau- und Ordnungsamtes. OB Dieter Greysinger (SPD) hatte zur Sitzung Farbmuster vorgelegt. Laut der Firma für Schwimmbadtechnik sei Grau derzeit eine Trendfarbe. Mit Gelb werde an die Wasserfarbe von Stränden im Süden erinnert. Hellblau war das Becken bislang ausgekleidet. Das Freibad wird seit September für rund 2 Millionen Euro saniert. Das meiste Geld fließt in die Erneuerung der Technik, insbesondere der Filteranlage. Es wird aber auch eine Rutsche gebaut. Die Wiedereröffnung soll in diesem Sommer erfolgen. (fa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.