Sporthöhepunkt - Termin für das große Radrennen steht

Hainichen.

Das große Radrennen in Hainichen findet im nächsten Jahr bereits im April statt. Darüber informierte Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD) zur jüngsten Stadtratssitzung. Man habe sich mit dem Radsportverein Hainichen auf den 14. April für das Wolfram-Lindner-Gedächtnisrennen geeinigt. Der Namensgeber Wolfram Lindner (1941 bis 2010) gilt als einer der erfolgreichsten Radsporttrainer weltweit. Seine Karriere begann 1959 bei der BSG "Motor" Hainichen. Zu seinen Schützlingen als späterer DDR-Nationaltrainer gehörten zum Beispiel die Weltmeister Bernd Drogan, Uwe Raab und Uwe Ampler sowie der Olympiasieger Olaf Ludwig. "Ein anderer, späterer Termin ließ sich leider nicht finden, sonst hätte es zu viele Überschneidungen gegeben", erklärte der Bürgermeister. So findet zum Beispiel der Landkreislauf am 28. April 2019 in Hainichen statt, ausgerichtet vom Jugendclub Berthelsdorf. Das Radrennen hatte in diesem Jahr im Juni auf einem neuen Stadtkurs an der Frankenberger Straße stattgefunden. Der Verein war mit der Resonanz zufrieden. (fa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...