Zweite Baustelle in Dreiwerden

Die Winterpause im Straßenbau ist vorbei: Seit Montag ist die Straße Zum Zschopautal im Rossauer Ortsteil Schönborn-Dreiwerden eine Baustelle und damit voll gesperrt. Der erste Bauabschnitt vom Ortseingang aus Richtung Mittweida war bereits Ende 2019 fertig geworden. Nun folgt das etwa 220 Meter lange Stück von der Einmündung Am Sportplatz bis in Höhe des ehemaligen Konsums. Die Fertigstellung der Kreisstraße 8230 ist laut Landratsamt Ende Juni geplant. Die Umleitung ist über Seifersbach ausgeschildert. Der Ausbau der Straße ist eine Gemeinschaftsmaßnahme von Landkreis und Gemeinde Rossau, die ihre Straßenbeleuchtung erneuert. Die neue Fahrbahn ist künftig 6 Meter breit, der Gehweg auf einer Seite 1,80 Meter breit. Die Gesamtkosten liegen laut Landratsamt bei knapp einer Million Euro. Wann auch weiter in Richtung Sachsenburg vor allem im Bereich der Gartenanlage weitergebaut werden könne, sei laut dem Rossauer Bürgermeister Dietmar Gottwald (parteilos) noch nicht geklärt. (fa/ug)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.