Mopedfahrer schwer verletzt

Wernsdorf.

Bei einem Unfall im Peniger Ortsteil Wernsdorf ist ein Mopedfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren der 16-Jährige mit seiner Simson sowie ein 73-jähriger Audi-Fahrer am Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße 51 in Richtung Penig unterwegs. Am Abzweig zur B 175 wollte der Audi-Fahrer nach rechts abbiegen. Der nachfolgende Mopedfahrer fuhr auf den Audi auf, stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Es entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Gesucht werden Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...