50-Jähriger skandiert rechte Parolen

Dresden (dpa/sn) - Ein 50 Jahre alter Mann hat in Dresden den Hitlergruß gezeigt und rechte Parolen skandiert. Ein Streifenteam der Polizei beobachtete am Montag den Vorfall und schritt ein, wie die Polizei am Dienstag in Dresden mitteilte. Die weiteren Ermittlungen führen Beamte der Kriminalpolizei wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...