Anzeigen nach Party mit zwölf Menschen in Chemnitz

Chemnitz (dpa/sn) - Die Polizei hat in Chemnitz am Samstag eine verbotene Privatparty aufgelöst. Nach einem Hinweis auf eine lautstarke Feier überprüften die Beamten eine Wohnung und trafen zwölf Menschen aus mehreren Hausständen an, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bis auf die Mieter wurden alle der Wohnung verwiesen. Zudem wurden elf Ordnungswidrigkeiten wegen Verstößen gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung angezeigt.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.