Auto rutscht nach Unfall in Baugrube: zwei Verletzte

Dresden (dpa/sn) - Eine Fahrerin ist bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto in eine Baustellengrube in Dresden gerutscht. Die Frau sowie der Fahrer des anderen Wagens wurden bei dem Crash verletzt und kamen ins Krankenhaus, wie die Feuerwehr am Freitagmorgen mitteilte. Aus noch ungeklärter Ursache krachten die Autos am Donnerstag auf der Fritz-Reuter-Straße zusammen. Die Fahrerin geriet anschließend mit der Hälfte ihres Wagens in die Baugrube einer Baustelle. Feuerwehrleute sicherten den Wagen mit einer Seilwinde und befreiten die eingeklemmte Fahrerin. Laut Feuerwehr waren insgesamt 32 Einsatzkräfte am Abend vor Ort.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.