Autofahrer verliert Kontrolle über Fahrzeug

Dresden (dpa/sn) - Ein Autofahrer hat in Dresden die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist mit dem Wagen gegen einen Oberleitungsmast gekracht. Bei der Kollision in der Nacht zum Samstag wurde der Mann leicht verletzt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Wieso der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der entstandene Schaden wird auf 40 000 Euro geschätzt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...