Chemnitzer FC verpflichtet Mittelfeldspieler Sarmov

Chemnitz (dpa) - Regionalliga-Spitzenreiter Chemnitzer FC hat am Dienstag den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der zentrale Mittelfeldspieler Georgi Sarmov wechselt ablösefrei vom bulgarischen Erstligisten FK Etar Veliko Tarnovo zum CFC. Über die Vertragsdetails und die Laufzeit vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Der 33-jährige Sarmov bringt internationale Erfahrung mit. Mit Levski Sofia wurde der Bulgare 2009 Meister und bestritt mit dem Club unter anderem fünf Partien in der Champions-League-Qualifikation sowie vier Spiele in der Europa League. Von 2010 bis 2013 war Sarmov für den türkischen Club Kasimpasa Istanbul aktiv. «Georgi ist beidfüßig stark und verfügt über eine sehr gute Spieleröffnung. Seine Präsenz auf und neben dem Platz ist enorm. Er wird uns mit seiner Erfahrung aus über 280 Pflichtspielen weiterhelfen», sagte CFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik.

«Ich habe Chemnitz das erste Mal zum Sachsenpokal-Halbfinale gegen Lok Leipzig besucht. Die Atmosphäre im Stadion und das Spiel waren beeindruckend», erklärte Sarmov nach der Vertragsunterschrift.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...