Chemnitzer Viadukt soll bis 2025 saniert sein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Bahn will die Modernisierung des Bahnbogens bis zum Kulturhauptstadtjahr abgeschlossen haben. Das Projekt dürfte aber teurer werden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    8
    acals
    09.11.2020

    Danke fuer das 'vorne mitfahren lassen'!

    Ich hab dennoch ein sehr mulmiges Gefuehl - und hoffe das wenigstens die DB weiss sie tut bzw was getan werden muss. In C musste nach wenigen Jahren das Gleisdreieck vor dem SMAC erneuert werden, die Wendeschleife der 2 in Endhaltestelle Bernsdorf hielt nichtmal drei Jahre ...

    ... ist es eigentlich legitim durch Dauerbaustellen genoetigtes umfahre bei der Steuererklaerung rechtslegitim als laengeren Arbeitsweg gelten zu lassen ... oder waere auch diese Buergernachfrage nur eine Bagatelle?