Dresden verpflichtet Offensivspieler Conteh aus Rotterdam

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Bad Häring .

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat rund drei Wochen vor Beginn der neuen Saison den nächsten Neuzugang für die Offensive präsentiert. Wie die SGD am Samstag mitteilte, kommt der 22 Jahre alte Christian Conteh auf Leihbasis für ein Jahr von dem niederländischen Erstligisten Feyenoord Rotterdam nach Elbflorenz. "Er ist ein klassischer Flügelspieler - schnell, mutig im Eins-gegen-eins und mit Zug zum Tor. Mit seinen Qualitäten wird er
unser Offensivspiel bereichern", sagte Sportchef Ralf Becker.

Conteh traf am Freitagabend im Trainingslager der Schwarz-Gelben in Bad Häring (Österreich) ein und steigt direkt ins Training ein. "Auf die Zeit bei der SG Dynamo Dresden habe ich richtig Lust", erklärte der Deutsch-Ghanaer. Zuletzt war der 1,82 Meter große Offensivspieler an den niederländischen Zweitligisten FC Dordrecht ausgeliehen. Dort gelangen ihm in 16 Partien vier Tore und sechs Vorlagen. In Rotterdam besitzt Conteh, der beim FC St. Pauli ausgebildet wurde, noch einen Vertrag bis Sommer 2024.  (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.