Dresdner Studenten können günstig Leihräder nutzen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Dresden (dpa/sn) - Die rund 30.000 Studentinnen und Studenten der TU Dresden können in der Landeshauptstadt künftig günstig Leihfahrräder nutzen. Die erste halbe Stunde einer Fahrt mit den «MOBIbikes» sei kostenlos, danach gelten vergünstigte Tarife. Das teilten die Hochschule und die Verkehrsbetriebe DVB am Montag mit. Zur Finanzierung des Angebots zahlen demnach alle Studierenden einen 5-Euro-Aufschlag auf den Semesterbeitrag. Auch in fast allen anderen deutschen Städten könnten die Dresdner Leihräder des Anbieters Nextbike für 30 Minuten pro Ausleihe kostenlos nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren