Ein wenig Hilfe von Hans-Georg Maaßen

In Radebeul hat der Ex-Geheimdienstchef seinen ersten Wahlkampfauftritt in Sachsen. Auch die AfD feiert ihn.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

15Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    Malleo
    03.08.2019

    B&D
    Am 8.8.19 haben Sie eine weitere Chance Herrn Dr. Maaßen wegen des unpassendenVergleiches der unberingten Enten und passlosen Migranten anzusprechen.
    Der Veranstaltungsort in Riesa wurde ob der erwartet großen Nachfragen geändert(neu Festsaal Riesenhügel in Riesa)

  • 5
    0
    Malleo
    03.08.2019

    Distel..
    Muss man Fan sein, um sich mit dem politischen Gegner zu streiten?
    Oder scheuen Sie eher die direkte Konfrontation mit Argumenten, die Sie dann nicht widerlegen können?
    Ihre Ausreden sind fadenscheinig!
    Anbei der Link, der die Situation mit der jungen Frau recht gut wieder gibt.
    Das kann ich so bestätigen.
    Da fast alle Fragesteller meist eine längere Phase benötigten, um zur Frage zu kommen, bemühte sich der "Halter" des Mikros, endlich zur Frage zu kommen und auf Statements zu verzichten.
    Ein Mikro wurde ihr nicht weggenommen!
    Auf die Wahrnehmungen der jungen Frau in Coswig reagierte Dr. Rößler mit der einzig richtigen Antwort : Anzeige!

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/cdu-angebot-f%C3%BCr-grenzg%C3%A4nger/ar-AAFdTJR

  • 1
    6
    Distelblüte
    03.08.2019

    @Schwarzes Schaf: Wenn in ein, zwei Sätzen Menschen mit Tieren gleichgesetzt werden, dann ist das abwertend gemeint. Sollte es unbewusst geschehen sein, dann zeigt das nur, wie tief die Vorstellung verschiedener Wertigkeiten von Menschen sitzt.
    @Malleo: Ich habe Herrn Kollenbergs Tweets und auch die anderer Beobachter bei diesem Event mitgelesen - da ich kein Fangirl der AfD noch von Herrn Rößler, gleich gar nicht von Maaßen bin, habe ich mir den Liveauftritt geschenkt.
    Möchten Sie mir vielleicht erklären, weshalb die Dame, die Maaßen konfrontierte, dass durch ihn die Spaltung der Gesellschaft vorangetrieben würde - sie habe schon Hitlergrüße in Radebeul gesehen und Menschen würden wegen ihrer Hautfarbe angegriffen, durch Rufe aus dem Saal gestört wurde und man ihr das Mikro wegnehmen wollte? Kommt die Fanmenge mit anderen Meinungen nicht klar?
    Quelle: https://twitter.com/BastianBrauns/status/1157167275926966272

  • 6
    2
    gelöschter Nutzer
    03.08.2019

    @Distelblüte, bei Ihnen würde ich es Ignoranz von Ungleichbehandlung nennen. Aber es fällt schon auf, bei IHnen gibt es immer eine Gruppe die alles richtig macht und eine Gruppe die alles falsch macht.

  • 6
    3
    Malleo
    02.08.2019

    distel
    Ich nenne es Rechtsbeugung und deshalb einen Staat mit dramatischen Repräsentationslücken.
    Aber das werden, vielmehr wollen Sie nicht begreifen.

  • 3
    11
    Distelblüte
    02.08.2019

    @Malleo: "So reichte man ein Bußgeld an einen Jäger aus, der seine Enten nicht beringt hat, während sich tausende ohne Pass in diesem Land bewegen.
    Wie nennt man das?"
    Ich würde es Abwertung von Menschen nennen. Oder Geringschätzung, Rassismus, Deutsche Überheblichkeit. Suchen Sie sich was aus.

  • 3
    1
    Malleo
    02.08.2019

    distel..
    Sie hatten ja die Möglichkeit dabei zu sein und Dr. Maaßen zu stellen.
    Ich habe D&B vermißt, wie auch noch immer meinen Beitrag.

  • 5
    2
    Malleo
    02.08.2019

    Als Gast der Veranstaltung kann man die leider viel zu marginal wiedergegebenen Wahrnehmungen, teilen.
    Die Fahrt von Zwickau nach Radebeul hat sich für mich gelohnt.
    Man hätte sich gewünscht, dass sich ein Mehr an Fakten und Einschätzungen, die Dr. Maaßen dem interessierten Publikum nannte, auch im Beitrag der FP widerspiegeln würde.
    Richtig ist die Feststellung von Herrn Maier, dass es bei Umsetzung der politischen Vorstellungen der WerteUnion in Realpolitik, keine AfD geben würde.
    Die Antworten auf meine beiden Fragen an Dr. Maaßen konnte ich akzeptieren.
    Mir fehlt allerdings der Glaube, dass sich der dafür notwendige Politikwechsel mit der Berliner CDU machen lässt.
    Das schätzten sehr viele Zuhörer im Saal auch so ein und werden ihre Schlüsse für die Wahl ziehen.
    Dr. Maaßen gilt als Kritiker des linken und allzu liberalen Zeitgeistes.
    Mit recht!
    Er nannte ein hübsches Beispiel dafür, dass die Lebenskraft der Demokratie gefährdet ist, wenn Recht nicht vollzogen wird.
    So reichte man ein Bußgeld an einen Jäger aus, der seine Enten nicht beringt hat, während sich tausende ohne Pass in diesem Land bewegen.
    Wie nennt man das?
    Oder all die interessanten Zahlen zu Salafisten (12.000), Personen mit islamistisch-terroristischen Hintergrund (1200) und 700 Gefährder.
    Alles nur Spaß?
    Auch die typisch deutsche Stellung des VS im Land gegenüber den Nachbarstaaten, wo deutlich mehr Kompetenzen bei den vergleichbaren Verfassungsschutzeinrichtungen angesiedelt sind.
    Der VS hat zwar Personal aber keine, der Lage angepassten Befugnisse, bekommen.
    Um das auch mit einem Gleichnis von Dr. Maaßen zu beschreiben:
    Sicherheit ist wie Strom, er kommt aus der Steckdose.
    Sicherheit muss aber täglich mühsam erarbeitet werden.
    Wenn der Verfassungsfeind mit dem Porsche unterwegs ist, darf man keinen Golf fahren.

  • 4
    4
    SimpleMan
    02.08.2019

    @ASS " ... Leider habe Ihren Namen bei der Diskussion über den mutmaßlichen Bahnschubser von Frankfurt am Main schmerzlich vermisst. ..." Warum? Hier ist der Link dazu: https://www.freiepresse.de/meinungen/kommentare/unbegreiflich-und-grausam-artikel10575197

    Wer hier in welchen Weltbild gefangen ist, sollte man noch einmal neu bewerten.

  • 9
    5
    ASS
    02.08.2019

    @Distelblüte Ein sehr schöner Kommentar. Sie haben natürlich wie immer, vollkommen Recht.
    Leider habe Ihren Namen bei der Diskussion über den mutmaßlichen Bahnschubser von Frankfurt am Main schmerzlich vermisst. Ich vermute, dass diese Abscheulichkeit nicht in Ihr Weltbild passt.

  • 5
    9
    Distelblüte
    02.08.2019

    MP Kretschmer hatte diese Woche ebenfalls eine Begenung mit der Parallelwelt in Sachsen, die ihn mit einem Plakat zum "Rassenkrieg" empfing. Das Video dazu gibt es hier:
    Quelle: https://mobile.twitter.com/RPFDMOPO/status/1156253039407370240

    Der Mann hat wirklich Nerven aus Stahl.

  • 7
    14
    gelöschter Nutzer
    02.08.2019

    @Distelblüte: Diese Pack-Lüge wird auch hier im Forum immer gern wieder bemüht, obwohl jeder weiß, dass Gabriel damals von den Randalierern von Heidenau sprach, die Dutzende Polizisten verletzt hatten.

  • 7
    16
    Distelblüte
    02.08.2019

    "Ich habe nie verstanden, dass man Bürgerinnen und Bürger, die sachliche Kritik äußern, als Pack bezeichnet, anstatt ihre Sorgen ernst zu nehmen", sagt Maaßen.
    Versucht sich Herr Maaßen wieder einmal in Geschichtsklitterung? Hat er die Szenen in Heidenau vergessen, bei denen diese Wore fielen? Ein aufgeheizter Mob, angestachelt von der örtlichen NPD, zeigte ein äußerst hässliches Menschenbild.
    Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fremdenfeindliche_Ausschreitungen_in_Heidenau

  • 9
    15
    Distelblüte
    02.08.2019

    Herrn Rößler sollte es zu denken geben, dass es gerade von der AfD überschwängliches Lob für Herrn Maaßen gab und gibt. Trotz seiner Beteuerungen, die ich für reine Lippenbekenntnisse halte, ist er ein "missing link" zur AfD.
    Ich hätte eine klügere Wahl der Wahlkampfhilfe erhofft. Nunja. Die ewig gestrigen werden es honorieren.

  • 12
    8
    Tauchsieder
    02.08.2019

    Ein schönes Zitat von M. Liebermann: - Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte -!
    Auf der einen Seite bekämpft die CDU in Sachsen die AfD wo immer es möglich ist. Auf der anderen Seite ist ihnen jedes Mittel zum Machterhalt recht und wenn ein geschasster Geheimdienstchef herhalten muss. Maaßen sollte sich aber nicht zu viel versprechen, hat der "Mohr" seine Schuldigkeit getan, wird er wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...