Feuerwehr entdeckt Leiche nach Brand in einem Wohnhaus

Leisnig (dpa/sn) - Nach einem Brand in einem Wohnhaus in Leisnig (Landkreis Mittelsachsen) hat die Polizei am Freitag eine Leiche entdeckt. Deren Identität werde derzeit ermittelt, teilte die Polizeidirektion Chemnitz mit. Das Feuer war am Freitagmorgen aus bislang unbekannter Ursache in einer Doppelhaushälfte ausgebrochen. Diese brannte aus. Die Höhe des Sachschadens steht den Angaben zufolge noch nicht fest. Aufgrund der starken Rauchentwicklung bei dem Feuer wurde eine 79 alte Nachbarin zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei weiter mitteilte.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...