Innenminister spricht von «neuer Dimension der Eskalation»

Chemnitz (dpa/sn) - Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) sieht in den Ereignissen von Chemnitz eine «neue Dimension der Eskalation». «Das Gebot der Stunde ist Besonnenheit und Ruhe», sagte er am Montag in Chemnitz. Man werde Gewalttätern und Chaoten nicht die Straße überlassen, sondern dem Rechtsstaat.

«Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass im Netz Fehlinformationen, Gerüchte, Spekulationen bis hin zu Lügen die Runde machen», sagte der Minister. Das alles sei nicht dazu angetan, die Bevölkerung zu informieren.

Wöller erinnerte an den schwierigen Auftrag der Polizisten. Die Beamten seien mitunter rund um die Uhr und sieben Tage in der Woche im Einsatz. Sie würden angefeindet und angegriffen. Andere meinten Polizei spielen zu müssen. All das hinterlasse Spuren.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
3Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    2
    aussaugerges
    29.08.2018

    Der Gipfel in dieser Banenrepublik ist das ein mehrfach vorbestrafter Gewalttäter frei rumläuft und töten kann.
    Siehe Haftbefehl.
    Das meine Meinung.

  • 3
    4
    Blackadder
    28.08.2018

    Die Polizei hat gestern völlig versagt. Es waren viel zu wenig Polizisten vor Ort! Der Rechtsstaat hat vor den rechten Horden kapituliert. Unzählige Straftaten wurden innerhalb der rechten Demo begangen und die Polizei stand völlig tatenlos daneben. In Hamburg sind linke Demos sofort mit Wasserwerfern aufgelöst worden,weil Teilnehmer vermummt waren. Gestern in dwr Nazidemo: Vermummungen, Hitlergrüße, Pyrotechnik wurde in die Gegendemo und auf die Polizei geworfen, Flaschen auch. Pflastersteine wurden auagegraben. Reaktion von der Polizei:keine, aus Angst der schieren Masse nicht gewachsen zu sein. Das sind rechtsfreie Räume. Es muss Konsequenzen geben. Es muss Rücktritte geben. Ich bin komplett entsetzt.

    Sind das wirklich die Bilder,die wir von Chemnitz in die Welt schicken wollen? Mich fragen Freunde aus Irland und Großbritannien,was hier los ist. Was soll ich denn sagen? "Hier regiert der nationale Widerstand" ?

  • 3
    4
    BlackSheep
    27.08.2018

    Wer hat dann die Polizei über die Jahre immer mehr geschwächt, die CDU vieleicht?
    Warum glauben Leute Polizei spielen zu müssen, weil der Rechtsstaat Sie bei der Kriminalität der Ausländer allein lässt und die Polizei dabei nicht in Erscheinung tritt.
    Gerade auch die vielen Berichte als die Polizei über die Kriminalität der Ausländer nicht berichtet hat, warum auch immer, hat bei vielen nun mal das Vertrauen zu Polizei zerstört.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...