Kenia kommt: Koalitionsvertrag wird unterzeichnet

Sachsen ist reif für das erste Regierungsbündnis mit drei Partnern. Am Freitag wird es mit der Unterschrift unter den Koalitionsvertrages endgültig besiegelt. Stunden später ist die neue Regierung dann im Amt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    Malleo
    20.12.2019

    7017..
    Warum?
    Wer Kenia kennt weiß, wie schön und erstrebenswert das Gesellschaftsmodell dort ist.
    Bunt, weltoffen, arm und mit einer erhöhten Gefahr terroristischer Anschläge.
    Aber das kennen wir doch schon oder?

  • 5
    1
    701726
    20.12.2019

    was hat Sachsen mit " Kenia " zu tun, diese Bezeichnung ist sowas von d...f und b....d.
    Journalisten sollten sich mal einen anderen Ausdruck für schwarz rot grün
    einfallen lassen