Lastwagen-Fahrer rettet Kollegen mit gewagtem Bremsmanöver

Parthenstein (dpa) - Mit einem gewagten Bremsmanöver hat ein Lkw-Fahrer auf der Autobahn 14 im Landkreis Leipzig bei Parthenstein einen bewusstlosen Kollegen in einem anderen Lastwagen womöglich vor Schlimmerem bewahrt. Der 58-Jährige hatte am Dienstagabend gesundheitliche Probleme, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen die Mittelleitplanke und schlitterte etwa 500 Meter daran entlang, wie die Polizei mitteilte. Ein 23 Jahre alter Lastwagen-Fahrer bemerkte den bewusstlosen Mann hinter dem Steuer, scherte vor ihm mit seinem Lkw ein und brachte das Fahrzeug mit einer Bremsung zum Stehen. Laut Polizei konnten so größere Personen- und Sachschäden verhindert werden. Der 58-Jährige kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.