Lotto-Spieler aus dem Erzgebirge gewinnt rund 15 Millionen Euro

Leipzig (dpa/sn) - Ein Lottospieler aus dem Erzgebirge hat mehr als 15 Millionen Euro gewonnen. Wie Sachsenlotto am Montag mitteilte, knackte der Tipper am Samstag mit sechs Richtigen und der passenden Superzahl den gut gefüllten Jackpot. Der Gewinner habe sich bisher noch nicht in der Lottozentrale in Leipzig gemeldet. Er ist der fünfte Lotto-Millionär des Jahres in Sachsen. Der Gewinn ist zudem der höchste in der bisherigen Geschichte von Sachsenlotto.

Lotto-Chef Siegfried Schenek riet dem Gewinner, Ruhe zu bewahren und seinen Gewinn in der Zentrale in Leipzig anzumelden. «An erster Stelle steht gerade hier die Vertraulichkeit», erklärte Schenek. «15 Millionen Euro sind kein alltäglicher Gewinn.» Nach Lotto-Angaben gibt es insgesamt 135 Lotto-Millionäre in Sachsen.

Bewertung des Artikels: Ø 3.8 Sterne bei 4 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...