Mann prallt mit E-Scooter gegen Bordstein und verletzt sich

Dresden (dpa/sn) - Ein 24-Jähriger hat in Dresden betrunken einen Unfall mit einem E-Scooter gebaut und sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr der Mann in der Nacht zum Samstag gegen eine Bordsteinkante und stürzte. Ein Alkoholtest ergab bei ihm 1,58 Promille. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Zudem behielt die Polizei seinen Führerschein ein.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...