Mopedfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Großweitzschen (dpa/sn) - Bei einem Verkehrsunfall in Großweitzschen im Landkreis Mittelsachsen ist am Ostermontag ein Mopedfahrer ums Leben gekommen. Der 65-Jährige hatte nach Polizeiangaben im Ortsteil Gallschütz an einer Kreuzung nicht angehalten und so einem Auto die Vorfahrt genommen. Er prallte mit seinem Zweirad gegen das Auto. Der Mann sei noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen gestorben, teilte die Polizei mit. Der 41 Jahre alte Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...