Psychische Probleme bei Kindern: Studie wird vorgestellt

Dresden (dpa/sn) - Wie es um die Psyche von Kindern und Jugendlichen bestellt ist, will die Krankenkasse DAK heute in einer Untersuchung in Dresden vorstellen. Dabei geht es unter anderem um Verhaltensstörungen, Depressionen und Angstzustände.

Leistungsdruck, Stress oder auch Mobbing gelten neben vielen anderen Faktoren als mögliche Ursachen eines seelischen Leidens. Betroffene vor allem in den ländlichen Regionen Sachsens müssen mitunter lange Wartezeiten für eine Behandlung in Kauf nehmen, weil Kinder- und Jugendpsychiater fehlen. Die DAK-Gesundheit will nun ein neues Angebot unterbreiten.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...