Sachsen erwartet ein mildes und verregnetes Wochenende

Leipzig (dpa/sn) - Sachsen erwartet ein warmes und verregnetes Wochenende. «Es bleibt sehr mild», wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Freitagmorgen mitteilte. Der Freitag startet noch verhältnismäßig frisch mit Höchsttemperaturen um die fünf Grad. Gelegentlich regnet es. In der Nacht zum Samstag kann es örtlich durch Überfrieren von Nässe oder Nebelbildung zu Glätte kommen.

Ab dem Samstag erwarten die Meteorologen dann Tageshöchsttemperaturen um die zehn Grad, am Sonntag könnte es im Tiefland sogar bis zu 18 Grad warm werden. Bis zum Montag ist im ganzen Bundesland mit Regen zu rechnen, nur am Samstag bleibt es meist niederschlagsfrei. Auch die Wolkendecke lichtet sich nur vorübergehend. Der Wind weht meist schwach bis mäßig, am Sonntag kann es auch mal stürmischer werden.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...