Schweizer Clownin Gardi Hutter eröffnet Leipziger Lachmesse

Leipzig (dpa/sn) - Das Humor- und Satirefestival Leipziger Lachmesse wird in diesem Jahr von der Schweizer Clownin Gardi Hutter eröffnet. Die 66-Jährige ist Teil des Länderschwerpunktes, den sich die Lachmesse erstmalig gegeben hat. Mehr als ein Dutzend Künstler aus dem Nachbarland treten in Leipzig auf, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten. 

Die Lachmesse beginnt am 20. Oktober mit dem Eröffnungsabend im Schauspielhaus. Bis zum 27. Oktober werden 170 Künstler auf insgesamt 14 Bühnen zu sehen sein. Mit dabei sind Gernot Hassknecht, Ingo Oschmann oder Nachwuchskünstler wie die Singer-Songwriterin Miss Allie. Das Satirefestival wird zum 29. Mal veranstaltet.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...