Toter nach Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Lampertswalde (dpa/sn) - Bei einem schweren Unfall ist im Landkreis Meißen ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer wurde schwer verletzt, wie die Polizei Dresden am frühen Samstagmorgen mitteilte. Am Freitagabend rammte ein 28-Jähriger betrunken und unter Drogeneinfluss auf der Straße zwischen den Ortsteilen Oelsnitz und Strauch den Wagen eines 17-Jährigen. Dessen Auto prallte gegen einen Baum. Sein 28 Jahre alter Mitfahrer starb, er überlebte schwer verletzt. Der betrunkene Fahrer kam von der Fahrbahn ab und blieb unverletzt. Ein Alkoholtest ergab 1,3 Promille. Beide Fahrer waren ohne Fahrerlaubnis unterwegs.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...