Abschlusstraining mit allen 22 Spielern

Mainz (dpa) - Mit dem kompletten Kader hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihr Abschlusstraining vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Estland bestritten.

Damit kann Ersatz-Bundestrainer Marcus Sorg für die Partie am Dienstag (20.45 Uhr) in Mainz mit allen 22 Spielern planen. Bei der Übungseinheit im Opel-Stadion war auch DFB-Direktor Oliver Bierhoff mit auf dem Platz dabei. In den ersten 15 Minuten, die von den Medien beobachtet werden konnten, absolvierte der ehemalige DFB-Kapitän das Aufwärmprogramm mit den drei Torhütern mit.

Sorg hatte zuvor bereits verkündet, dass Kapitän Manuel Neuer gegen Estland im Tor stehen werde und er keine größere Rotation für die Startelf plane.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...