Düsseldorf bangt um Gießelmann

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf bangt vor dem DFB-Pokalspiel am Sonntag beim Oberligisten Rot-Weiß Koblenz (15.30 Uhr/Sky) um den Einsatz von Niko Gießelmann. Der 26 Jahre alte Linksverteidiger erlitt am Freitag im Training eine Wadenverletzung. "Er musste das Training abbrechen. Ob es am Sonntag geht, müssen wir sehen", sagte Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel.

Verzichten muss der Coach im Stadion Oberwerth auf seinen etatmäßigen Kapitän Oliver Fink (Faserriss) und Havard Nielsen (Prellung). Der Einsatz des japanischen WM-Teilnehmers Takashi Usami ist zudem offen. "Usami hat noch Rückstand, er trainiert gerade einmal seit zwei Wochen", so Funkel.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...