Konzentration auf Juve: Ronaldo verzichtet auf die nächsten beiden Länderspiele

Weltfußballer Cristiano Ronaldo will sich nach seinem Wechsel zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin ganz auf seinen neuen Arbeitgeber konzentrieren und verzichtet deshalb auf die nächsten beiden Länderspiele mit Europameister Portugal. Ronaldo werde weder am Spiel gegen Vizeweltmeister Kroatien am 6. September noch am Auftakt der neuen Nations League am 10. September gegen Italien teilnehmen, berichtete die italienische Sportzeitung Gazzetta dello Sport.

Juve hat zwar die ersten beiden Meisterschaftsspiele der neuen Saison gewonnen. Ronaldo, für 117 Millionen Euro vom Champions-League-Sieger Real Madrid verpflichtet, erzielte allerdings noch kein Tor.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...