Liverpool bejubelt Eigentor gegen Tottenham und bleibt vorne

Der FC Liverpool bleibt dank eines glücklichen und späten Sieges gegen Tottenham vorerst Tabellenführer der Premier League, vielleicht aber nur bis Mittwoch. Dann bestreitet Manchester City sein nächstes Spiel. Beim Sieg in Fulham geriet Coach Pep Guardiola ins Schwärmen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...