Nach Aus in Neapel: Ancelotti einig mit FC Everton?

Berlin (dpa) - Der frühere Bayern-Coach Carlo Ancelotti steht nach einem Bericht der Zeitung «Guardian» vor einem Engagement in England.

Nur fünf Tage nach seiner Beurlaubung beim italienischen Fußball-Erstligisten SSC Neapel soll der 60-Jährige Gespräche mit dem FC Everton geführt haben. Diese seien am Montag positiv verlaufen und sollen zeitnah fortgeführt werden, hieß es.

Für Ancelotti wäre es nicht der erste Trainerjob in der Premier League. Zwischen 2009 und 2011 managte er den FC Chelsea und gewann 2010 zusammen mit dem früheren Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack das Double aus Meisterschaft und FA Cup.

Neapel hatte sich am Dienstagabend kurz nach dem Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse von Ancelotti getrennt. Everton, Stadtrivale von Jürgen Klopps Champions-League-Sieger FC Liverpool, sucht nach der Freistellung von Marco Silva einen neuen Chefcoach.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...