Nur jeder Vierte glaubt an erfolgreichen Neustart mit Löw

Die deutschen Sportfans vertrauen Bundestrainer Joachim Löw mehrheitlich nicht mehr und glauben auch nicht an einen erfolgreichen Neustart der Fußball-Nationalmannschaft unter seiner Leitung. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Instituts Civey im Auftrag des Nachrichtenportals t-online.de.

Nur 26,7 Prozent der Befragten antworteten mit "eher ja" oder "Ja, auf jeden Fall" auf die Frage, ob die Nationalmannschaft mit Joachim Löw noch einmal an frühere Erfolge anknüpfen kann. Auf die Frage, ob sie Löw noch vertrauen, antworteten 57,5 Prozent mit "nein, auf keinen Fall" oder "eher nein".

Der Bundestrainer steht enorm unter Druck, am 6. September beginnt mit dem Heimspiel gegen Weltmeister Frankreich die Nations League. Am Mittwochmittag will Löw auf der Pressekonferenz des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in München die Ergebnisse seiner WM-Analyse präsentieren und den Kader für die ersten Länderspiele seit dem blamablen Vorrunden-Aus bei der WM in Russland benennen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...