Spanien: Costa verlässt aus familiären Gründen das Trainingslager

Torjäger Diego Costa hat das Trainingslager der spanischen Fußball-Nationalmannschaft aus familiären Gründen verlassen. Dies berichten spanische Medien übereinstimmend.

Der 29 Jahre alte Stürmer vom spanischen Topklub Atletico Madrid hatte sich mit Spanien im Madrider Vorort Las Rozas auf die Begegnungen in der Nations League gegen England (8. September, 20.45 Uhr) und Vizeweltmeister Kroatien (11. September, 20.45 Uhr) vorbereitet.

Für Costa wurde Iago Aspas von Celta Vigo nachnominiert. Aspas zählte ebenso wie Costa zum Kader der Furia Roja bei der Weltmeisterschaft in Russland.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...