U21: Akpoguma für letzte EM-Qualispiele nachnominiert

Kevin Akpoguma vom Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf ist nach den kurzfristigen Absagen von Leon Goretzka und Maximilian Philipp für die letzten beiden EM-Qualifikationsspiele der U21-Nationalmannschaft zur Endrunde in Polen nachnominiert worden. Das teilte der DFB am Dienstag mit. Das Team von Trainer Stefan Kuntz trifft am Freitag (18.00 Uhr) in Ingolstadt auf Russland und vier Tage später in St. Pölten auf Österreich.

Bereits mit einem Sieg gegen Russland hätte der Olympiazweite das EM-Ticket sicher. Die DFB-Auswahl gewann alle vorherigen acht Spiele und führt die Gruppe 7 mit 24 Punkten vor Österreich (19) an. Mittelfeldspieler Goretzka hatte sich am Sonntag im Bundesligaspiel mit dem FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach (4:0) eine Oberschenkelzerrung zugezogen, Angreifer Philipp vom SC Freiburg musste wegen einer schweren Erkältung absagen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...