Wechsel im Schalker Tor: Schubert ersetzt Nübel

Gelsenkirchen (dpa) - Alexander Nübel hat seinen Stammplatz im Tor des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 vorerst verloren.

Nach zuletzt schwachen Leistungen wird der 23-Jährige im Pokalduell mit seinem künftigen Club FC Bayern München am heutigen Dienstag (20.45 Uhr/ARD und Sky) durch Markus Schubert ersetzt. Das werten viele Beobachter als dauerhafte Entscheidung von Schalke-Coach David Wagner. Schubert hatte Nübel bereits während seiner Vier-Spiele-Sperre vertreten, war aber auch nicht fehlerfrei geblieben. Zuletzt hütete der 21-Jährige beim 0:5 Ende Januar in München das Schalker Tor.

«Die Ereignisse sowohl sportlich als auch die Gemengelage drumherum haben keine andere Entscheidung zugelassen. Für mich war es alternativlos, einen Wechsel vorzunehmen», begründete Wagner in der ARD seine Entscheidung. Er habe am Montagnachmittag Nübel den Wechsel mitgeteilt. «So ein bisschen hat er das geahnt. Er war gefasst.»


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.