10.000 Euro Schaden an zwei Autos

Auerbach.

Zwei Leichtverletzte und Schaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstagmittag in Auerbach ereignet hat. Laut Polizei war gegen 11.45 Uhr ein Toyota-Fahrer (73) auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße unterwegs. In Höhe Stadtmuseum wollte er Richtung Innenstadt abbiegen und bremste deshalb ab. Eine hinter ihm fahrende 60-Jährige bemerkte das zu spät und fuhr mit ihrem VW auf. Sie und die 71-jährige Beifahrerin im Toyota wurden bei dem Auffahrunfall leicht verletzt. (suki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...