Abrissbagger zerlegt ehemalige Kita Pittiplatsch

Schon seit Jahren nicht mehr als Kindergarten genutzt, wird die frühere Kita Pittiplatsch am Rosinenberg im Neubaugebiet Auerbach zurzeit abgerissen. Der Abbruch, der bis Ende der Woche erledigt sein soll, wird laut Stadt zu 80 Prozent aus dem Landesbrachenprogramm gefördert; insgesamt wird mit Kosten in Höhe von 120.000 Euro kalkuliert. Nach Aus und Umzug der Kinder und Erzieherinnen Ende der 1990er-Jahre in die Kita Mischka nebenan diente das Gebäude bis voriges Jahr als Depot für das Museum Auerbach. Die durch den Abbruch entstehende Freifläche will die Stadt in Reserve halten - für eventuelle Erweiterungen im Bereich der Kita Mischka. (how)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.