Absolventen spenden für Hospizarbeit

Treuen.

Abschlussfahrt und Abschlussfeier der Klasse 10a der Treuener Marienschule sind coronabedingt ins Wasser gefallen. Dafür hatten die Schüler seit 2018 Geld gesammelt. Bei der vor kurzem stattgefundenen Zeugnisübergabe übergaben die Schüler 500 Euro aus dem Ersparten an die Kinderhospizarbeit des Hospiz- und Beratungsdienst Nächstenliebe. "Wir versichern, das Geld kommt eins zu eins bei den Familien an. Wir werden es in die Weihnachtsgeschenke für die kranken Kinder investieren und hier Wünsche erfüllen", so Petra Zehe vom Verein in einer Mitteilung. (lh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.