Betrugsversuch scheitert

Plauen.

Eine Plauenerin ist am Dienstagmittag von einem Unbekannten angerufen worden. Laut Polizei täuschte er ihr einen Gewinn von mehreren tausend Euro vor. Die 68-Jährige wurde aufgefordert, für mehrere hundert Euro Guthabenkarten für den Online-Dienst Steam zu erwerben und diese bei der Gewinnentgegennahme zu übergeben. Die Angerufene erstattete daraufhin eine Anzeige bei der Polizei. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...