Bürgerpreis wird dreifach verliehen

Steinberg ehrt engagierte Bürger aller Ortsteile

Steinberg.

Ehrenamtlich engagierte Bürger aus Rothenkirchen, Wernesgrün und Wildenau sind am Donnerstag mit Bürgerpreis und Ehrennadel der Gemeinde Steinberg ausgezeichnet worden:

JochenMännel aus Rothenkirchen ist Vorsitzender des Feuerwehrvereins Rothenkirchen. "Zudem trägt er ehrenamtlich und ohne große Wort zu machen dazu bei, Menschen zu ermutigen und zu unterstützen, damit sie wieder Fuß im Leben fassen und den Alltag wieder allein meistern können", sagte Bürgermeister Andreas Gruner (CDU-Mandat).

Michael Zielke aus Wildenau war dort viele Jahre ehrenamtlicher Ortswehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr. Daneben ist er vielseitig aktiv, um den Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft zu fördern, wie, indem er Ausfahrten organisiert.

Heiko Böse aus Wernesgrün engagiert sich ebenfalls vielseitig. Das reicht vom Vorsitz im Feuerwehrverein über Kinderfasching bis Bergstraßenfest. Seine Ideen kommen dem gesamten Ort zu Gute, heißt es in der Begründung.

Der Bürgerpreis ist mit je 200 Euro dotiert und wird von Gemeinde und Sparkasse finanziert. (how)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.