Einbrecher liefert sich Verfolgungsjagd

Reichenbach.

Ein 38-Jähriger ist am späten Samstagabend an der Zwickauer Straße in Reichenbach in ein altes leer stehendes Haus eingebrochen. Als er gegen 23.15 Uhr das Objekt verließ, bemerkte der Deutsche die Polizeibeamten, die von Anwohnern an den Tatort gerufen worden waren. Der junge Mann flüchtete zuerst mit seinem Fahrrad, welches er nach einer kurzen Verfolgung vor dem Streifenwagen fallen ließ. Es kam zur Kollision mit dem Polizeiauto. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro. Nach dem Unfall setzte der 38-Jährige seine Flucht zu Fuß fort, konnte aber anschließend von der Polizei gestellt werden. Er muss sich wegen seiner Tat demnächst vor Gericht verantworten. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.